AGB/Impressum/Datenschutz

Lieber Gast!

Wir werden uns alle Mühe geben, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass sie genau wissen, welche Leistungen wir erbringen, wofür wir einstehen und welche Verbindlichkeiten Sie uns gegenüber haben. Beachten Sie daher die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln und die Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.

1. Abschluss des Vertrags

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Wohnung von Ihnen per Mail oder telefonisch angefragt oder bestellt, von uns zugesagt und von Ihnen bestätigt wird. Der Besteller haftet als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus diesem Vertrag gesamtschuldnerisch.

2. An- und Abreise

Ohne anderslautende Abmachung ist der Wohnungsbezug nicht vor 17:00 Uhr des Anreisetages möglich und hat die Rückgabe bis 11:00 Uhr des Abreisetages zu erfolgen. Der Gast wird gebeten, bei einer vorgesehenen Abreise nach 11:00 dies vorher mitzuteilen. Bei Abreise bis 15:00 Uhr ist der halbe Wohnungspreis zu zahlen. Die Wohnung muss bis spätestens 20:00 Uhr oder nach Absprache bezogen werden.

3. Leistungen und Preise

Die vertraglichen Leistungen ergeben sich aus den Angaben in der Reservierungsbestätigung. Die vereinbarten Preise sind Inklusivpreise. Alle Preise gelten in Euro.

4. Zahlungen

Für die Reservierung kann eine Vorauszahlung von 50% des vereinbarten Preises verlangt werden.
Geht diese Vorauszahlung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Aufforderung auf dem Konto ein, so sind wir zum Vertragsrücktritt berechtigt. Der Rücktritt muss unverzüglich mitgeteilt werden.
Wenn zwischen den Partnern nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist, erfolgt die Bezahlung in bar, spätestens bei der Abreise. Sofern eine Vereinbarung über Bezahlung gegen Rechnung getroffen wurde, hat der Besteller die Rechnung spätestens 10 Tage vom Rechnungsdatum an zu begleichen.

5. Rücktritt

Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform erfolgen.
Bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen ist der Individualgast verpflichtet, bei der Übernachtungsvereinbarung 80% des vereinbarten Preises für die Dauer der Reservierung zu zahlen.
Wir sind als Vermieter nach Treu und Glauben gehalten, die nicht in Anspruch genommene Wohnung anderweitig zu vermieten, um Ausfälle zu vermeiden.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung.

6.Haftung

Der Gast als solcher oder als Gastgeber haften dem Vermieter in vollem Umfang für durch sie selbst oder ihre Gäste verursachten Schäden.
Eine vom Vertrag abweichende Nutzung der überlassenen Räume berechtigt uns zur fristlosen Kündigung des Vertrages. Hierdurch wird der Anspruch auf das vereinbarte Entgelt nicht gemindert.
Wir behalten uns vor, von dem Vertrag zurückzutreten, wenn die Erbringung der Leistung durch höhere Gewalt unmöglich geworden ist, ohne dass hieraus Schadenersatzansprüche hergeleitet werden können. Für eingebrachte Sachen haften wir nicht.
Wir haften für die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung in Prospekten sowie für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen.

7. Schlussbestimmungen

Im kaufmännischen Verkehr sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Vermieters.
Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn diese schriftlich bestätigt sind.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht.

8. Datenschutz

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich um mit Ihnen bzgl. Ihrer Anfrage / Buchung in Kontakt zu treten. Nach Ihrer Abreise und beglichener Rechnung wird der Mailverkehr gelöscht, lediglich eine Rechnungskopie mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und dem Zeitraum Ihres Aufenthalts verbleibt auf unserem Rechner.

Impressum

Für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben auf dieser Seite sind verantwortlich:
Christian Both und Ellen Weber
Hochstraße 42
56349 Kaub
ferienwohnung@both-und-weber.de

Mit einem Urteil vom 12.5.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Links distanziert. Wir sind für den Inhalt und die Gestaltung der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.